• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Aktuelles

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag


Gleich 6 Vereine gratulierten ihrem langjährigen und

sehr beliebten und immer hilfsbereiten Vereinsmitglied „Schore“

(Georg Kneißl)  zu seinem 70. Geburtstag.


Schore ließ es sich nicht nehmen, die Vereinsvorstände zu

seiner Geburtstagsfeier im Gasthaus Renner-Brandl einzuladen.

Lieber Schore, nochmals vielen Dank für die Einladung

und für das gemütliche Beisammensein.


Wir wünschen dir weiterhin viel Gesundheit im Kreise

deiner Familie und Gottes Segen!


- Freiwillige Feuerwehr Rengersricht

– Rengersrichter Kirchweihboum-Verein

- Gartenbau- und Landespflegeverein Rengersricht

- Soldaten- und Kriegerkameradschaft Rengersricht-Seligenporten

– Schützenverein St. Hubertus Rengersricht

- Musikverein der Marktgemeinde Pyrbaum

 

 


 

 

 


 

Ehre wem Ehre gebührt!


Reinhold Montag wird zum Ehrenmitglied


Der Musikverein Pyrbaum zeichnete verdiente Mitglieder aus und

bei den Neuwahlen konnten alle Posten besetzt werden.

Roland Lehmeier ist weiterhin Vorsitzender des Musikvereins der

Marktgemeinde Pyrbaum.

Bei der Jahresversammlung im Gasthaus Renner Brandl

wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Neben den Neuwahlen standen auch Ehrungen auf der

Tagesordnung.


Aktuell zählt der Musikverein 158 Mitglieder, davon 36 aktive

Musikanten.


Im Rückblick erinnerte Lehmeier an die Aktivitäten im letzten

Jahr, darunter Geburtstagsfeiern und ein Treffen im

Schlossgraben.

 

Am 16. September konnte die erste Musikprobe wieder im

Bürgerhaus Bräustuben stattfinden.

 

Viel Anklang fand der Infonachmittag der Musikakademie

Pyrbaum im September.

Unter freiem Himmel nutzten die zahlreichen interessierten

Gäste die Gelegenheit, verschiedene Instrumente

auszuprobieren.


Leider konnte das traditionelle Adventskonzert wieder

nicht stattfinden.

Dennoch konnten Spenden in Höhe von 11.750 Euro für

„Menschen in Not“ gesammelt werden.

Den Spendern sagte Roland Lehmeier nochmals ein

herzliches Dankeschön.


Insgesamt wurden durch die Adventskonzerte in den

vergangenendrei Jahrzehnten 128 681,50 Euro für Menschen in

Not im Landkreis Neumarkt gespendet.


Die Vereinsspitze setzt sich wie folgt zusammen:


1. Vorsitzender: Roland Lehmeier,

2. Vorsitzender: Thomas Kneißl,

Kassier: Alexandra Riehl,

Schriftführer: Heidi Brandl,

Jugendvertreter: David Panke,

Elternvertreter: Andrea Lehmeier,

Kassenprüfer: Heinz Gömmel und Ulrich Feldner,

Beiräte aktiv: Martina Heck und Christian Kneißl,

Beiräte passiv: Erwin Loh und Klaus Bock


Dirigent Willi Lehmeier dankte den Musikern für ihre

Spielbereitschaft.

Corona habe die Probenarbeit lange ausgebremst.

Ab September fanden aber wieder Registerproben statt.

Erster öffentlicher Auftritt war im Oktober bei der Königsfeier

der Möninger Bergschützen.

Kassier Reinhold Montag gab einen zufriedenstellenden

Kassenbericht ab.


Nachdem in den vergangenen Jahren die Nachwuchsarbeit

durch die Corona-Pandemie stark ausgebremst wurde,

blickten Jugendvertreterin Manuela Koller und Schülerbeauftragte

Andrea Lehmeier optimistisch ins laufende Jahr.

Für ihr langjähriges Engagement wurden einige Mitglieder

ausgezeichnet.


Ein herzliches Dankeschön galt Manuela Ebelt, die zehn Jahre

als Jugendvertreterin in der Nachwuchsarbeit aktiv war.

15 Jahre lang war Hildegard von Kalben Beirätin im Musikverein.


Das Ehrenzeichen in Gold erhielt Elke Kinner.

Stehende Ovationen gab es für die beiden Gründungsmitglieder

Luise Montag, die 24 Jahre lang Beirätin war und

für Reinhold Montag, der 30 Jahre aktiver Musiker und 29 Jahre

Kassier des Vereins war.

Reinhold Montag wurde deshalb zum Ehrenmitglied ernannt.


In vielen Bildern erinnerte Roland Lehmeier abschließend an

Konzerte und die großen Ausflüge, die der Musikverein in

den vergangenen Jahrzehnten unternommen hatte.

 

 

 


 

 


 

 
Kloster Seligenporten Berger Picard Zuchtstätte Ökostrom